WORKSHOP

literarisches schreiben

artcross 2020


Alter: 12-99

„Die Bibel und das Hirn“

Lyrik und Prosa, Gedichte und Geschichten – wir machen uns auf die Suche nach Schätzen, Inspiration und Spiritualität. Welche Texte berühren mich und warum?

Ausgangspunkte für das eigene Schreiben und Denken sind die eigene Biographie, die Natur, Texte der Bibel und weiterer heiliger Schriften.

Wir werden viele verschiedene Methoden – von Wortporträtmalerei über das gleichzeitige Schreiben an gemeinsamen Geschichten bis zu Poetry Slam – bei der Suche nach Inspiration ausprobieren, um herauszufinden, wie wir unsere persönliche Welt sprachlich darstellen können.

Mitzubringen: analoge Schreibgeräte, Papier und sich selbst.

Max.Teilnehmerzahl = 10


https://www.artcross.at/camp/wp-content/uploads/2013/11/Portrait-Niklas-Hermann-sw800x600.jpg

Hermann Niklas (A)

wurde für seine schriftstellerische Tätigkeit bereits mehrfach ausgezeichnet. Er ist Leiter des intermedialen Literaturvereins Wortwerft. In verschiedenen Improvisationsmusikensembles arbeitete er als Sprecher und Dichter u. a. bei Stummfilmvertonungen und Live-Poetry-Projekten. Als Sozialpädagoge und Politischer Bildner forscht er zu und arbeitet mit Methoden aus Schreibpädagogik und Politischer Bildung.

www.niklashermann.com